Alter Schwede!

Mein Radiowecker trat pünktlich um 07:15 seinen Dienst an und riss mich mit Ö3 aus dem wohlverdienten Schlaf. Überraschenderweise kein Sound of Silence, sondern der schwedische Songcontest-Beitrag If I were sorry von einem gewissen Herrn Frans bildete die Ouvertüre zu diesem verregneten Juli-Freitag. Kein gutes Omen, wie sich herausstellen sollte.

Knapp zwei Stunden später zitierte mich Erwin Pfotenhauer, seines Zeichens Leiter unserer fischigen kleinen Dosenmanufaktur, in sein Büro. „Moser“, eröffnete der Magister seine Rede und schickte mir einen stahlgrauen Blick über den Rand seiner gefährlich schmalen Lesebrille. „Moser, Sie haben ganze Arbeit geleistet! Da gibt´s nichts zu mosern!“ Pfotenhauer bedachte sein originelles Wortspiel mit einem kurzen Lacher und verschwörerischem Augenzwinkern. Mir schwante Übles. „Die neue Rezeptur für die Tomatensauce hat eingeschlagen, schon im ersten Monat 15% Umsatzplus.“ Mein Chef lässt sich gerne mit „Herr Direktor“ anreden und so antwortete ich: „Das freut mich, Herr Direktor.“ Doch anstatt mir nun eine fette Prämie in Aussicht zu stellen, versetzte mir Pfotenhauer einen derben Schlag in die Magengrube: „Die Kollegen in Schweden haben Absatzprobleme beim Hering in Dillsauce. Zeigen Sie denen mal, wie der Hase läuft. In zwei Wochen fliegen Sie nach Stockholm und bringen den Laden auf Vordermann. Alles Gute!“ Mit weichen Knien schlich ich aus dem Büro. Erstens verlasse ich nur ungern meine vertraute Umgebung und zweitens leide ich unter horribler Flugangst.

Advertisements

13 Kommentare zu “Alter Schwede!”

  1. Leiwand, Herr Moser. Kenne bisher nur die Frau Moser aus der Nachbarschaft und bin schon länger nicht mehr auf den „Folgen“-Button, aber da häng ich mich rein. Bitte weiter so, bin sehr angetan. Viel Spaß beim Bloggen, viele Grüße,
    Gerhard

    Gefällt 1 Person

    1. Guten Morgen PJP,
      als Flachland-Großstädter ist Herr Moser nur selten in der freien Natur anzutreffen, barfuß und in der Sonne schon gar nicht! Eine fachkundige Antwort auf Ihre erdige Frage dürfen Sie von mir nicht erwarten.

      Gefällt mir

      1. …..das verstehe ich sehr gut.
        Doch mein Hund will unbedingt in die Berge. Er nervt mich nur mit dieser Frage, ob die Hunde in Bayern einen Hut tragen und ich soll ihm dann ein passendes bayrisches Modell bei Amazon bestellen….
        Genug der Worte, ich werde den Seehofer mal fragen, weil der mal in die Berge muss….
        Kommen sie erst mal auf den Hund, Herr Moser…
        LG
        PJP

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s