Santa Claus is coming to town

weihnachtsmann

Walter „Rotkäppchen“ Weinwurm, unser Nachbar und laubsaugender Blockwart, hat gestern die Vorweihnachtszeit endgültig für eröffnet erklärt. Nachdem er bereits vor drei Tagen einen Projektor im Garten installiert hatte und sein Haus ab Einbruch der Dunkelheit mit zitternden und tanzenden, grün-rot-weißen Pünktchen bestrahlt, folgte nun der nächste Streich: Der pensionierte Hüter von Gesetz und Ordnung montierte einen kletternden Weihnachtsmann mit Rucksack in der Hecke, um den Eindruck zu erwecken, der gütige Held amerikanischer Kinder wolle eben seine Gaben bei den Weinwurms abliefern. Dazu gesellt sich ein drei Meter hoher Plastik-Santa, der bedrohlich im Wind schwankt, seltsame Geräusche von sich gibt und wohl zur Abschreckung wienerischer Reihenhaus-Kinder dienen soll. Als ich spät abends noch einen Blick in den Garten warf, kroch der Weinwurm im Tarnanzug entlang seines Zaunes und montierte, nein nicht Stacheldraht, sondern eine dreilagige Lichterkette.

Und wie uns der Geist der vergangenen Weihnachten lehrt, wird es dabei nicht bleiben. Rotkäppchen wird in den nächsten Tagen seinen 4 Meter langen Rentier-Schlitten mit dem rotnasigen Rudolph aus dem Winterschlaf holen und mit gleißenden Spots bestrahlen. Und erst wenn am 1. Dezember die Krippe mit lebensgroßen Figuren samt Ochs und Esel ihren Platz auf der Wiese gefunden hat, die Lautsprecher für die Siedlungsbeschallung mit Christmas-Songs installiert sind und die Schneekanone das Anwesen mit Kunstschnee berieselt, dann, erst dann kann Weihnachten für Walter Weinwurm kommen.

Heidi und mir ist dieses ganze Tamtam nicht geheuer. Wir glauben nicht an den Weihnachtsmann, zu uns kommt seit Generationen das Christkind. Ganz leise….

Advertisements

11 Kommentare zu „Santa Claus is coming to town“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s